ANTHROPOLOGIE
International Journal of Human Diversity and Evolution
 
Coverage: 1923-1941 (Vols. I-XIX) & 1962-2019 (Vols. 1-57)
ISSN 0323-1119 (Print)
ISSN 2570-9127 (Online)
News:
It is with deep regret and profound sadness that we inform all colleagues: Doc. MUDr. Vladimír Novotný, CSc, a long-time member of the editorial board of the Anthropologie, has died on 30th November 2019 at the age of 80 years.
World Archaeological Congres 9
 

 
 
 
 
 
 
 
SCImago Journal & Country Rank
 
 
Full text of article
'Vyhnánek L, Stloukal M, 1985: Diagnostik und Klassifikation der konstitutionellen (intrinsischen) Wirbelblöcke im archäologisch geborgenen Knochenmaterial. Anthropologie (Brno) 23, 2: 119-124'.
 
Abstract
Für die zweckmäßige Beurteilung von konstitutionellen Wirbelblöcken im alten Knochenmaterial ist in der ersten Reihe ihre zuverlässige Absonderung von den erworbenen Zuständen erforderlich. Es werden deshalb zuerst die Prinzipen erörtert, nach den sich die differentialdiagnostischen Erwägungen bei der Auswertung der Wirbelblöcke richten könnten. Es wird weiterhin die Klassifikation der konstitutionellen Wirbelblöcke vorgelegt, die die volle Ausnützung des Vorkommens dieser Befunde besonders bei den komparativen Studien ermöglicht. Die konstitutionellen Wirbelblöcke werden in drei Rahmengruppen unterteilt (A — kompletter, B — partieller, C — gemischter Wirbelblock), die die weiteren Varianten der Haupttypen umfassen. Es werden die charakteristischen Merkmale von den einzelnen Typen beschrieben, mit Bemerkungen zur ausführlichen Interpretation des Befundes.
 
Schlusselworter
Differentialdiagnostik - Dysos osen - Paläopathologie - Wirbelblöcke
 
 
 
 

 Export citation

 Related articles