ANTHROPOLOGIE
International Journal of Human Diversity and Evolution
 
Coverage: 1923-1941 (Vols. I-XIX) & 1962-2019 (Vols. 1-57)
ISSN 0323-1119 (Print)
ISSN 2570-9127 (Online)
News:
It is with deep regret and profound sadness that we inform all colleagues: Doc. MUDr. Vladimír Novotný, CSc, a long-time member of the editorial board of the Anthropologie, has died on 30th November 2019 at the age of 80 years.
World Archaeological Congres 9
 

 
 
 
 
 
 
 
SCImago Journal & Country Rank
 
 
Full text of article
'Stuchlíková J, Stuchlík S, Stloukal M, 1985: Ein Věteřov-Massenbegräbnis aus Velké Pavlovice. Anthropologie (Brno) 23, 1: 51-68'.
 
Abstract
Bei einer Rettungsgrabung der Únětice-Siedlung und des Gräberfeldes sowie der Větěřov-Siedlungstätte in Velké Pavlovice im Jahre 1981 wurde das Objekt Nr. 6 mit einem Massenbegräbnis durchforscht. Auf dem Boden der Grube lagen in verschiedensten Positionen 8 Menschenskelette und 1 Tierskelett. Die Fundumstände zeigten auf eine gleichzeitige Beisetzung aller acht Individuen. Der anthropologischen Bestimmung nach geht es um einen Mann und eine Fran mit sechs Kindern offensichtlich also um eine Familie. Auch geringe anatomische Abweichungen und die Blutgruppenbestimmung weisen auf verwandtschaftliche Zugehörigkeit. Die Fundlage läßt die Vorstellung eines rituellen Begräbnisses nicht zu. Auf den Skeletten können keine Hinweise auf Gewalteingriffe festgestellt werden; als die wahrscheinlichste Todesursache kommt eine epidemische Erkrankung bzw. ein Unglücksfall in Frage. Aufgrund einiger weniger Funds kann das Objekt zeitlich in den älteren Zeitabschnitt der Věteřov-Gruppe datiert werden. Bei der Absenz der Věteřov-Gräberfelder hat der Pavlovice-Fund das reichste anthropologische Material gebracht.
 
Schlusselworter
Siedlungsbegräbnisse - Beurteilung der Blutgruppensubstanz - Ältere Bronzezeit - Mähren
 
 
 
 

 Export citation

 Related articles